30. Herbst- und Weinfest Radebeul + XXV. Internationales Wandertheaterfestival

Nach zwei Jahren in kleinerem Format erstrahlt das Herbst- und Weinfest in Radebeul zum 30. Jubiläum wieder in seiner ganzen Pracht und bietet Genuss, Ausgelassenheit und grenzenlose Kreativität unter freiem Himmel. Zum Doppeljubiläum mit dem XXV. Internationalen Wandertheaterfestival bieten die Veranstalter vom 23. bis 25. September ein grandioses Festprogramm mit beliebten Highlights der vergangenen Jahre und spektakulären neuen Attraktionen.

16 Theatergruppen und Künstler aus aller Welt präsentieren auf zehn Schauplätzen in Altkötzschenbroda und den Elbwiesen ihre beeindruckenden und fantasievollen Inszenierungen, die von Schauspiel über Clownerie bis hin zu Figuren- und Maskentheater reichen. Ein Dutzend internationale Bands erfüllen das Festgelände mit musikalischem Leben. Jazz, Swing, Folk, Pop, Rock oder Brass - handgemachte Sounds locken auf die Tanzflächen und laden zum ausgelassenen Feiern ein.

Die einzigartige Komposition aus sächsischen Weinen und internationalem Theater macht die Besonderheit und den unvergleichlichen Charme dieses Festes aus. In Weindörfern und Weingärten können die Besucher entspannt das ein oder andere Glas Wein oder Federweißen genießen und mit den Winzern ins Gespräch kommen.

Auf den Streuobstwiesen lebt die Idylle. Apfelbäume bieten ihre saftigen Früchte zum Pflücken an, der Mittelaltermarkt duftet nach Schmiedefeuer und an liebevoll, aus Naturmaterialien gestalteten Spiel- und Klettermöglichkeiten toben sich die kleinen Festbesucher unbeschwert aus, während Entspannungssuchende inmitten von Kunstinstallationen ihren Tagträumen freien Lauf lassen können.

Der magischste Moment des Festwochenendes gipfelt im feurigen „Finale Grande“ am Sonntagabend, wenn das legendäre, hölzerne Skulpturen-Labyrinth - geschaffen von Richard von Gigantikow und seinem internationalen Künstlerteam - am Ufer der Elbe eindrucksvoll in Flammen aufgeht.

Wann_ 23.-25.9. Wo_ Radebeul Web_www.weinfest-radebeul.de