Mittelalterfest mit Drachen am Kyffhäuserdenkmal

Rund um das Kyffhäuser-Denkmal wird am 13. und 14. August ab 10 Uhr zu einem großen mittelalterlichen Spektakel mit verschiedenen Bühnen und Ständen geladen.

Der Kyffhäuser mit dem berühmten Denkmal und der ehemaligen Reichsburg wird zum Spielort für ein zweitägiges Spektakel. Dort wo der Sage nach seit über 800 Jahren Kaiser Friedrich Barbarossa im Berg ruht, lädt Suendfrei zu einem großen mittelalterlichen Spektakel. Auf verschiedenen Bühnen auf dem Plateau des Kyffhäuser- Denkmals und der dortigen ehemaligen Reichsburg wird Theater gespielt, gefochten, musiziert, getanzt und es werden artistische Höchstleistungen gezeigt.

An die 50 Händler und Handwerker werden versammelt sein, darunter Instrumentenbauer, Schmiede, Drechsler, Steinmetz u.v.a. so dass es ein "buntes Gewimmel" werden dürfte. Der Drachen Fangdorn, Feuer spuckend, 12 Meter riesig, mit eisernen Klauen bewaffnet, bewacht den Schatz des rothaarigen Kaisers. Eine habgierige Bande Raubritter hat es auf die Truhen abgesehen. An diesem Wochenende kommt es mehrmals am Tage zum finalen Kampf und wir werden sehen, wer am Ende Sieger sein wird

Wann? 13. -14.8. 2022 rund um das Kyffhäuser-Denkmal, Öffnungszeiten: Sa 10 - 22 Uhr, So 10 - 19 Uhr, https://www.kyffhaeuser-denkmal.de/veranstaltungen/mittelalter-markt/