Die Augen der Frida Kahlo, (Foto: © Plakatmotiv)

Die Augen der Frida Kahlo

Am 13. Juli 2022 feierte die Ausstellung „Die Augen der Frida Kahlo“ des Berliner Fotografen Bert Loewenherz im vollbesetzten Köthener Dürerbundhaus ihre Premiere in der Bachstadt. Bis zum 21. August werden die Fotografien, die Interpretationen der weltberühmten Selbstportraits der mexikanischen Malerin zeigen, in den historischen Räumen am Schlosspark zu sehen sein. Jeweils samstags und sonntags ist die Ausstellung zwischen 13:00 und 17:00 Uhr geöffnet. Neben den regulären Öffnungszeiten wird es zwei Sonderführungen mit Bert Loewenherz geben – am Samstag, den 30. Juli, und Samstag, den 20. August. Der Künstler wird an ausgewählten Bildern die Herausforderungen seines Projekts erläutern, die Fotos historisch einordnen und im persönlichen Dialog Frida Kahlos wichtigste Lebensbereiche beleuchten. Selbstverständlich können während der Führung Fragen zu Werken und Wirken des Fotografen gestellt werden. Außerdem wird an den Terminen der Katalog zur Ausstellung sowie eine Fotografie als gerahmte Sonderedition angeboten. Start der Führungen ist jeweils um 15:00 Uhr. Eine vorhergehende Anmeldung ist nicht notwendig, wer sich jedoch seines Platzes sicher sein will, kann eine E-Mail an info@schlossbund.de senden.

https://www.koethen-anhalt.de



Schloss Köthen, Schlossplatz 4, Tel. 03496 700 99 260 www.koethen-anhalt.de/de/schloss.html
Dürerbundhaus

18.08.2022 bis 21.08.2022

jeweils


Sa. : 13.00 bis 17.00 Uhr
So. : 13.00 bis 17.00 Uhr

  • Eintritt frei

Event gemeldet über Eingabeformular

....
Zur Webseite



Anfahrt:

Schlossplatz 4
06366 Köthen


Haltestelle // 884 m entfernt

Bahnhof Köthen
Bahnhofsplatz 8
06366 Köthen
S-Bahn, DB, Abellio