Osten - Neues Festival in Bitterfeld-Wolfen

Vom 1. bis 17. Juli findet am Kulturpalast in Bitterfeld erstmals das Festival „Osten“ statt.

Vom 1. bis 17. Juli veranstaltet der Kulturpark e.V. erstmals das Festival OSTEN – und lädt herzlich ein, sich in mehr als 70 Programmpunkten mit dem „Osten“ als Landschaft der Veränderungen für Menschen, Natur und Zusammenleben ausienanderzuseFreuen Sie sich auf jede Menge aufregende und vielseitige Theater- und Musikstücke, Filme, Installationen, Workshops, Gespräche, Ausflüge an interessante Orte der Bitterfelder Industriegeschichte und -gegenwart, besondere Treffen mit Künstler:innen am Strand des Goitzschesees und vieles Schöne mehr.

Am ersten Juli-Wochenende starten wir mit unserer Eröffnungsveranstaltung WELCOME TO BITTERFELD gemeinsam in dieses Festival-Abenteuer. Danach geht es gleich ums Ganze: Was bedeutet OSTEN eigentlich politisch, historisch und ökonomisch? Mit Installationskünstlerin Henrike Naumann inspiziert eine Zeichengruppe Möbel aus den Kohl-Jahren, die Fotografen Sven Johne und Falk Haberkorn grasen Archive ab, es gibt einen Ausflug in die Industriefolgelandschaft, Gespräche und Performances zur sozialen und industriellen Transformation und zum Zusammenhang zwischen dem Erstarken der politischen Rechten und dem Klimawandel. Zur Abrundung posaunt die hochkarätige Bigband Brigade Futur III gemeinsam mit der Spielvereinigung Süd neue Lieder auf das Gelände des Kulturpalastes.

Am zweiten Wochenende erwarten Sie gleich zwei Premieren: das WERKSORCHESTER performt erstmals nach fast einem Jahr Probezeit auf der Bühne des Kulturpalastes, und mit BACH IN BITTERFELD findet ein spektakuläres Klangereignis im Wasserzentrum statt. Die Performance-Installation VON INSASSEN & INSEKTEN erzählt von einem ehemaligen Gefängnisstandort in unmittelbarer Nähe zur größten Bernsteinlagerstätte der DDR.
MINING STORIES, ein Theaterstück aus Belgien, stellt am dritten Festival-Wochenende die Frage nach der Ausbeutung von Ressourcen aus globaler Perspektive. Mit NEUBAU erwartet Sie ein sehr poetisches Spielfilmporträt vom OSTEN, es geht um die Liebe zur Heimat in der Provinz und die Sehnsucht nach einem anderen Leben in der Großstadt. Wir präsentieren die Herstellung eines Parfüms aus Erdproben, eine postsozialistische Gruppenimprovisation, eine polnische TRANSFORMATION DISCO und vieles mehr. Die Bitterfelder Premiere des Dokumentarfilms SEHNSUCHT NACH BITTERFELD über die letzten Monate der DDR und das erste Jahr der Deutschen Einheit wird unser Festival würdig abschließen.

Der Kulturpalast selbst kann an allen drei Festival-Wochenenden über einen Parcours, der mit Schubkarren an seinen Aufbau in den 1950er Jahren erinnert, aus einer bisher nicht gekannten Perspektive erkundet werden. Dabei gibt es viel zu tun, zu sehen, zu hören und zu entdecken! Der Parcours führt an einer BUCHSTABENWERKSTATT vorbei, die zum Mitmachen einlädt, ebenso wie an zahlreichen Kunstwerken nationaler und internationaler Künstler:innen, die sich mit Bitterfeld-Wolfen auseinandersetzen. Bei Kaffee, Kuchen und Kaltgetränken kann sich über früher und die Zukunft unterhalten werden.

Auch außerhalb des Festivalzentrums am Kulturpalast gibt es jede Menge zu erleben: Zu jeder Tages- und Nachtzeit können Sie auf zwei Audiowalks mehr über die verschwundenen Arbeitslandschaften Bergbau und Chemiekombinat sowie das unwegsame Gelände zwischen Greppin und Silbersee erfahren. Installationen im öffentlichen Raum sind weitere Anlässe, die Stadt und ihre Landschaft (neu) zu entdecken. Es lohnt sich, Zeit mitzubringen!
Das detaillierte Programm finden Sie auf unserer Festival-Website www.osten-festival.de. Tickets können über unseren Online-Kalender, bis 30.. Juni in der Stadt- und Tourismusinformation der Stadt Bitterfeld-Wolfen sowie während des Festivalzeitraums vom 1. bis 17. Juli zu den Öffnungszeiten des Festivalzentrums am Kulturpalast erworben werden (Donnerstag und Freitag 16:00 - 22:00 Uhr, Samstag und Sonntag 14:00 - 21:00 Uhr). Ein Großteil der Veranstaltungen kann ohne Eintrittsgeld besucht werden.

Wann_ vom 1. bis 17.7. Wo_ am Kulturpalast Bitterfeld Web_ www.osten-festival.de