Winzerfeste, Streetfood-Märkte, Erntedank- und Bauernmärkte, Weinfeste, Weinmeilen in Mitteldeutschland

Winzerfeste, Streetfood-Märkte, Erntedank- und Bauernmärkte, Weinfeste und Weinmeilen sind ein Wochenendtipp für die ganze Familie. In Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen finden fast jedes Wochenende verschiedene Feste und Märkte statt. Hier finden Sie immer einen kleinen aktellen Ausblick auf kommende Termine. Sollte ein Markt fehlen, dann schreiben Sie uns einfach ein Mail an redaktion@kulturfalter.de.



Winzerfeste, Streetfoodmärkte, Picknicks und mehr...


Street Food Festival auf Tour in Mitteldeutschland

Wer Lust hat auf frisch zubereitete Speisen unserer Nachbarländer oder auf fernöstliche Garküchen, der ist beim "Street Food Festival" richtig.  Das Festival ist wohl eines der leckersten Streetfood-Events Europas und feiert dieses Jahr seinen fünften Geburtstag. In relaxter Atmosphäre können an liebevoll gestalteten Ständen hunderte exotische und frisch vor Ort zubereitete Gerichte aus aller Welt probiert werden, wobei sicher viele Urlaubserinnerungen wach werden.

Zwischen den Garküchen der Welt, kann man an diesen drei Tagen den herrlichen Duft von exotischen Gewürzen und Frischgebackenem erleben. Dabei ist die Vielzahl und Auswahl der verschiedenen Gerichte sowie die Qualität der direkt vor Ort frisch zubereiteten Speisen einzigartig. All das wird mit einer exklusiven Auswahl von weltweit angesagten Drinks und Craft-Bieren abgerundet. Für die ganz kleinen Besucher gibt es Karussells und Animation sowie jede Menge süße Leckereien.

Termine: 8.-10.4., Cockerwiese Dresden; 16.-18.4. Steigerwald Stadion Erfurt; 22.-24.4. Alte Messe Leipzig; 29.4.-1.5. Karlsplatz in Bernburg; 6.-8.5. Park der Generationen Reichnebach; 13.-15.5. Sachsenarena Riesa; 10.-12.6. Sparkassenarena Jena; Uhrzeiten: Fr 14-22, Sa11-22, So 11-20 Uhr


Hanami Kirschblütenfest

Die Kirschblüte ist auch in Bad Langensalza ein Grund zum Feiern. Die rund zehntätige Kirschblüte taucht auch die thüringische Kleinstadt für kurze Dauer in ein Farbenmeer aus rosafarbenen und weißen Blüten.  Das Fest ist seit 2004 ein fester Termin im Kalender der Stadt und wird jedes Jahr im April gefeiert. Zu diesem Anlass werden jeweils zwei Erstklässler zur Kirschblütenprinzessin Sakura und zum Samurai gekrönt. Sie vertreten ein Jahr lang Bad Langensalza und den Japanischen Garten auf verschiedenen Festen.

Wann: am 10.4. 2022 von 10 bis 18, Infos: https://www.badlangensalza.de


Sommer-Bauernmarkt auf der Wasserburg Egeln

Zum Bauernmarkt verwandelt sich die Egelner Wasserburg wieder in einen großen Marktplatz. Direktvermarkter aus ganz Sachsen-Anhalt präsentieren sich und ihre Produkte. Es gibt Kräutertöpfe, frisches Brot, Wurstwaren vom Schwein und Pferd, Konfitüren, Eier, Senf, Obst, Gemüse, Blumen, Türschmuck, Honig, Käse von Ziege, Schaf und Kuh sowie Lamm und Wild und vieles mehr. Korbflechter, Schmiede, Drechsler und Büchsenmacher präsentieren ihr historisches Handwerk.

Bei einem Rundgang durch die Burg können auch das Hochzeitsgärtlein und der Kräutergarten besichtigt werden und auch das Burgmuseum hat geöffnet. Kinder können sich ab 11.30 Uhr beim Burgpuppentheater vergnügen. Und im historischen Café kann man sich stärken.

Wann? 10.7.2022, von 11 bis 16 Uhr, Wo? Wasserburg Egeln, Web: www.wasserburg-egeln.de



Winzerfeste, Streetfoodmärkte, Picknicks und mehr...

×Keine Nachrichten verfügbar.

Weinmarkt in Bernburg

Der Weinmarkt in der Talstadt Bernburg verspricht im Jahr2020 zum 30. Mal ein großes Fest mit vielfältigem Unterhaltungsprogramm. Auf dem Marktplatz bieten 10 Winzer ihre Weine aus verschiedenen Anbaugebieten an. Im Vordergrund stehen Weine aus den klassischen deutschen Anbaugebieten, wie beispielsweise aus dem Weinbaugebiet Mosel-Saar-Ruwer, Rheinhessen, Pfalz, Nahe und Saale-Unstrut.

Der Weinmarkt in Bernburg soll an alte Traditionen erinnern, da in Bernburg und Umgebung einst selbst Wein angebaut und gekeltert wurde. Aber nicht nur mit einem fruchtigen Wein können die Besucher ihren Gaumen verwöhnen, sondern auch an den zahlreichen Gastronomieständen wird eine kulinarische Vielfalt geboten. Der Bernburger Weinmarkt findet jährlich am letzten vollständigen Augustwochenende statt.

Wann? 27.8. 2022 Wo? Marktplatz von Bernburg, Web: www.bernburg.de


Weinfest Döbeln

In Döbeln findet das Weinfest der besonderen Art bereits zum 11. Mal statt. Der Lutherplatz verwandelt sich dabei erneut rund um die Nikolaikirche in ein Freilicht-Weinlokal. Das Anliegen des Weinfestes ist es, in gemütlicher Runde Freunde zu treffen, um gemeinsam zu feiern und sich an edlen Tropfen und musikalischen Highlights zu erfreuen. Diese Gaumenfreuden, neben dem köstlichen Wein auch kulinarische Spezialitäten, werden an den Weinlauben und Ständen auf dem Lutherplatz von über 20 Händlern der Region angeboten.

Begleitet wird das Döbelner Weinfest von einem bunten musikalischen Bühnenprogramm. Während anderswo Weinköniginnen oder andere Majestäten gewählt werden, bietet das Döbelner Weinfest einen Titel der besonderen Art: die "Döbelner Reblaus" wird gekrönt. Treffen kann es jeden, der am traditionellen Weinquiz teilnimmt. Gewinnen kann man dabei, neben dem ehrenwerten Titel, einen Reisegutschein.

 

Wann? 10.9.2022 Wo? Lutherplatz in Döbeln Web: www.doebeln.de


Querfurter Bauernmarkt mit Weindorf

Kenner und eingefleischte Bauernmarkt-Fans wissen es längst und schreiben es sich schon Anfang des Jahres in ihre Kalender. Immer am dritten Samstag im September ist in Querfurt Bauernmarkt. Dann quillt die ganze Stadt ein Wochenende lang über vor Lebensfreude. Der Bauernmarkt, der am Samstag ab 9.30 Uhr die Besucher zum Flanieren entlang von Ständen mit frischem einheimischem Obst, Milch- und Fleischprodukten, Trockengestecken, Blumen und Zwiebelzöpfen, altem Handwerk und tollen Basteleien einlädt.

Die kulturellen Höhepunkte wie das Konzert des Jugendblasorchesters oder die Modenschauen auf dem Dreieck und dem Entenplan lassen die Besucher verweilen und verführen zugleich dazu, sich zwischen den Köstlichkeiten, die angeboten werden, entscheiden zu müssen. Lieber Wild oder Fisch, lieber Pasta oder Rind, lieber Roster oder Champignons? Eine riesige Auswahl an Leckereien wartet an jeder Ecke auf die Besucher, auch wenn sie die Spiegelbrücke überqueren und sich dann, ohne es zu merken, auf dem Klosterstraßenfest befinden. Den Ausklang des Samstags finden die Besucher dann im Weindorf auf dem Kirchplan. Hier bieten verschiedene Winzer aus dem Saale-Unstrut-Gebiet ihre guten Tropfen an.

 

Wann? 18.9. 2022 Wo? Querfurt Web: www.querfurt.de


Weimarer Zwiebelmarkt

Der Weimarer Zwiebelmarkt wurde vor 367 Jahren erstmals erwähnt. Seither haben die Heldrunger Zwiebelbauern und Weimarer dafür gesorgt, dass der Ruf des ältesten Thüringer Stadt- und Marktfestes weit hinausdringt. Jeder dritte Bundesbürger kennt ihn, jeder vierte war schon da. Drei Tage lang steht die Zwiebel im Mittelpunkt: kunstvoll gewickelt in den bunten Rispen, kleingehackt auf dem Kuchen oder als Kopfschmuck der Zwiebelmarktkönigin. Die Heldrunger Zwiebelbauern sind mit rund 80 Ständen auf dem Markt vertreten und bilden das Herz des Marktfestes. Ein Musikprogramm von Welt-, Pop- bis zur Volksmusikauf großen und kleinen Bühnen sorgt für Unterhaltung und lässt die Besucher bis spät in die Nacht feiern.

Schon eine Woche vor dem Zwiebelmarkt wird eine Zwiebelmarktkönigin gekrönt. Die jungen Frauenmüssen sich bestens auskennen. Ihren großen Moment erleben sie auf dem Zwiebelmarkt, doch auch im Rest des Jahres ihrer Regentschaft vertreten sie Weimar. Begonnen hat die Tradition 1653 als „Viehe- und Zippelmarckt“. Der Markt entwickelte sich in der Mitte des 19. Jahrhunderts zum Zwiebel-Einkaufszentrum für ganz Mitteldeutschland. Ab 1861 wurde der Markt auf drei Tage verlängert. Inzwischen zieht es am zweiten Oktoberwochenende mehr als 300.000 Besucher nach Weimar.

 

Wann? 7.-9.10.2022 Wo? Weimar Web: www.weimar.de/zwiebelmarkt


Winzerfeste, Streetfoodmärkte, Picknicks und mehr...

×Keine Nachrichten verfügbar.


Das Schokoladenfestival „chocolART“ zu Gast in Wernigerode

Deutschlands größtes Schokoladenfestival – die chocolART – ist zum 10. Mal Gast in Wernigerode. Vom 28. Oktober bis 1. November 2020 ist die „Bunte Stadt am Harz“ erneut Gastgeber für Schokoladenliebhaber aus aller Welt. Auch in diesem Jahr füllen die Stände exklusiver Chocolatiers und Manufakturen aus unterschiedlichen Ländern die historische Altstadt von Wernigerode mit verführerischem Schokoladenduft.

Auf dem Marktplatz vor dem historischen Rathaus, auf dem Nikolaiplatz, auf dem Kohlmarkt und in der Breiten Straße präsentieren die Chocolatiers ihre erlesenen Produkte und laden ein, bei Pralinenkursen und heißer Schokolade die Vielfalt der Schokolade zu entdecken. Zahlreiche Restaurants und Cafés bieten während der chocolART außergewöhnliche Schokoladenmenüs an. Besucher können Konditoren bei der Produktion von schokoladigen Köstlichkeiten im chocolateROOM zusehen oder die traditionelle Konditoren Handwerkskunst „Kakaomalerei“ von Cora Pawlowske live vor Ort bestaunen.

Wann? 27.10.-31.10.2022 Wo? verschiedene Orte in Wernigerode Web: www.chocolart.de/wernigerode



Winzerfeste, Streetfoodmärkte, Picknicks und mehr...

×Keine Nachrichten verfügbar.