Christoph Medicus, Miss calCalculations poetry is the working class heroin (Unterschlupf), 2020,, (Foto: © VG Bild-Kunst Bonn, 2020, Foto: PUNCTUM/A. Schmid)

Zero Waste

Müll ist überall: als gigantischer Strudel im Pazifik, Feinstaub in der Luft und Mikroplastik in der Nahrungskette. Die Gruppenausstellung „Zero Waste“ zeigt internationale Positionen zeitgenössischer Kunst, die auf die Dringlichkeit verweisen, Ressourcen zu schonen, weniger zu konsumieren und nachhaltiger zu leben. In Installationen, Videos, Skulpturen und Fotografien untersuchen die beteiligten Künstler*innen globale Konsequenzen von Plastikverpackungen, Reifenabrieb, giftigen Chemikalien und Überproduktion. „Zero Waste“ wird realisiert vom Umweltbundesamt in Kooperation mit dem MdbK und kuratiert von Hannah Beck-Mannagetta und Lena Fließbach.

www.mdbk.de



Museum der bildenden Künste Leipzig, Katharinenstraße 10, Tel. (0341) 216 99 0 www.mdbk.de

27.10.2020 bis 08.11.2020

jeweils
Di. : 10.00 bis 18.00 Uhr
Mi. : 12.00 bis 20.00 Uhr
Do. : 10.00 bis 18.00 Uhr
Fr. : 10.00 bis 18.00 Uhr
Sa. : 10.00 bis 18.00 Uhr
So. : 10.00 bis 18.00 Uhr

Eventmanager

0345-9760936
Zur Webseite



Anfahrt:

Katharinenstraße 10
04109 Leipzig


Haltestelle // 254 m entfernt

Leipzig Markt
Markt
04105 Leipzig
S-Bahn, S1, S2, S3, S4, S5, S5X, S6